Die Firmengeschichte

Erste Wurzeln der Georg Böllmann GmbH&Co KG reichen bis in das Jahre 1976 zurück, als drei ganz außergewöhnliche Menschen das Licht dieser Welt erblickten, vielmehr das Dunkel dieser Welt, denn alle drei wurden in der sogenannten "dunklen Jahreszeit" geboren, was sich jedoch nicht als böses Omen erwies.
Es sollte jedoch noch bis in das Jahr 1989 dauern, bis sich erste lose Kontakte zwischen dieser Gruppe bildeten. In den folgenden Jahren wurde Aufbauarbeit geleistet, die Saat war gesät, doch bis zur ersten Ernte war noch ein langer Weg zu gehen.
Im Sommer 1993 begann sich die Idee zu entwickeln , gemeinsam etwas Großes zu schaffen. Krönender Abschluß dieser Entwicklung war die Gründung der Georg Böllmann GmbH&Co KG im Jahr 1994 . Der Anfang war getan, nun galt es sich in der harten Welt sich zu bewähren. Doch die junge Firma zauderte nicht lange und wagte sich frisch ans Werk. Durch unermüdlichen Einsatz der Geschäftsführung gelang es, das junge Pflänzchen zur ersten Blüte zu bringen.
Die ersten Erfolge beflügelten die junge Firma zu weiteren Hochleistungen, so daß die nächsten Erfolge nicht lange auf sich warten ließen.
Wie jede aufstrebende Firma kam auch die Georg Böllmann GmbH&Co KG an den Punkt, wo aus den für den Aufbau so zweckmäßigen Strukturen keine Expansion mehr möglich ist. Daraus zog die Firma Ihre Konsequenzen und vollzog im Jahre 1996 eine vollständige Neustrukturierung und Umorientierung. Im Rahmen dieser Reorganisationsphase begann die Firma auch mit der Expansion und der Gründung von Zweigniederlassungen.
Diese Maßnahmen nahmen fast ein Jahr in Anspruch, aus dem die Firma deutlich gestärkt hervorging. Noch im Sommer wurden die Niederlassungen Hamburg und Lübeck eröffnet.
Um weiterhin schnell und flexibel am Markt zu sein, ging die Niederlassung Hamburg jedoch im Laufe des Sommers 1999 etappenweise in die Niederlassungen Göttingen und Stuttgart auf. Die Niederlassung Göttingen wurde jedoch bereits gegen Ende des selben Jahres zur Verstärkung des Standorts Lübeck wieder aufgelöst. In Lübeck seit längerem gepflegte Kontakte zu einem externen infrastrukturellen Dienstleistungsbetrieb ließen diese Umstrukturierung günstig erscheinen.
Die Georg Böllmann GmbH&Co KG steht somit bestens gerüstet an der Schwelle zum nächsten Jahrtausend.